26. January

Insider-Info: “NICE-CREAM”

Hast Du schon von der neuesten Foodcraze gehört, die zur Zeit das Land im Sturm erobert? Sie nennt sich Nice-Cream. Tönt gut, aber was ist das eigentlich?

Als eine köstliche Alternative zur herkömmlichen Eiskrem wird Nice-Cream aus gefrorenen Bananen hergestellt! Dies ist der vollkommene Genuss: kühlend und kremig, aber ohne den ganzen Zucker und das Fett der gewöhnlichen Eiskrem, die normalerweise aus Doppelrahm und Vollmilch hergestellt wird.

Und der strahlende Stern der Nice-Cream ist die demütige Banane, voll von inneren Qualitäten. Bananen sind reich an Ballaststoffen, Potassium, was gut fürs Herz ist, Kohlenhydrate, die Vitamine C und B6; alles wichtige Bestandteile einer gesunden Ernährung. Deshalb ist Nice-Cream der exzellente Snack, der nicht nur gut schmeckt, sondern uns auch wirklich gut tut!

Nice-Cream ist ein Genuss für die ganze Familie – als Beilage, in einer Schale oder auf einem Cornet als Snack für unterwegs. Wir empfehlen, sie mit einigen weiteren Zutaten zu herzhaft appetitlichen Geschmacksvarianten zu stilisieren. Stimuliere Deine Kreativität mit einigen der folgenden geschmacksvollen Rezepte für das Dessert Deiner Träume....

 (Rezepte für 4 Portionen)

Einfaches Nice-Cream mit Erdbeer Sirup

Für ein einfaches Nicecream Rezept, mixe 4 gefrorene, geschnittene Bananen mit 1 ½ Bechern Isey Skyr und einem ½ Teelöffel reinem Vanille-Extrakt. Gefriere die Mischung für 20 Minuten, um sie zu verfestigen oder serviere sie sofort, mit selbstgemachtem Erdbeer Sirup besprenkelt. Dieser wird wie folgt hergestellt:

Vermische in einer Pfanne 2 Tassen mit geviertelten Erdbeeren mit einer Tasse Wasser und einer Tasse weissem Zucker so lange, bis sich dieser aufgelöst hat. Bringe die Mischung unter ständigem Rühren immer wieder zum Kochen, so lange, bis sich eine dicke Konsistenz bildet. Serviere die Nice-Cream in einem Cornet, so wie sie vom Glace-Stand kommt. (Schokoflocken können wahlweise beigefügt werden)

 

Leckere Butter Nice-Cream

Wenn Du (oder Deine Kinder) es einfach nicht lassen können,  die Kuchenteigschüssel auszulecken, dann ist dieses leckere Rezept sicher ein voller Erfolg! Mixe 4 gefrorene Bananen im Mixer, bis sie fein zerhackt sind, füge einen Becher Isey Skyr Vanille zu – sowie einen Teelöffel Vanille-Extrakt (falls du es sehr vanillig magst) - , dann mische 2 Suppenlöffel Ahornsirup, 1 Teelöffel Butter und einen ½ Teelöffel Mandelextrakt bei und mixe das Ganze im Mixer, bis es eine kremige Festigkeit erhält.  Streusle Pistaziensplitter obenauf, um es zusätzlich knusprig zu machen.

 

Pfefferminz - Schokochip Nice-Cream 

Falls Du Mintschokolade besonders magst, probiere doch mal folgendes: Mische 4 gefrorene Bananen mit 4 Suppenlöffel Kakaopulver und 4 Suppenlöffel Ahornsirup zusammen mit einem Becher Isey Skyr Nature. Sobald es eine geschmeidig kremige Textur bildet, rühre eine Handvoll dunkler Schokochips bei, dekoriere mit einigen frischen Pfefferminzblättern und serviere es sofort.

 

Salzige Karamel Nice-Cream

Das Salzige der Sauce gleicht  geschmacklich das Süsse der Nice-Cream in diesem super-leckeren Rezept aus. Folge zunächst dem gleichen Rezept wie oben für das “Einfache Nice-Cream”. Für die Karamelsauce erhitze in einer Pfanne 1 ½ Tassen Rohzucker, ½ Tasse Margarine, ½ Teelöffel Salz und 3 Suppenlöffel Mandelmilch bei mittlerer Hitze. Rühre gelegentlich um, bis die Zutaten miteinander verschmelzen, erhöhe die Hitze bis zum Siedepunkt, nimm es vom Feuer und lass es während 20 Minuten auskühlen. Verteile die Karamelsauce über die Nicecream erst kurz vor dem Servieren.

 

Pricklende Zitronen-Mohnsamen Nice-Cream 

Wir beenden unsere kulinarische Tour mit einem bittersüssen Rezept, welches extra prickelt und einen grossartigen abendlichen Nachtisch bildet. Zerhacke und vermische im Mixer 4 gefrorene Bananen, 1 Becher Isey Skyr Nature, 2 Teelöffel Chia-Samen, eine ¾ Tasse frischgepressten Zitronensaft, und eine ¾ Tasse Honig. Sobald die Mischung aufschäumt, rühre 3 Suppenlöffel Mohnsamen ein.  Normalerweise musst Du diese Nice-Cream ca. 30 Minuten in den Tiefkühler stellen, damit sie gut fest wird. Wenn Du magst, kannst Du sie mit einigen Zitronenrindenstückchen, kurz vor dem Servieren, dekorieren.

Welches dieser Nice-Cream Rezepte möchtest Du zuerst ausprobieren?